SV Kirchanschöring, Abtlg. Volleyball
Volleyball  SV Kirchanschöring

 

Protokoll der

 Jahreshauptversammlung 2019

 der Abteilung Volleyball im SVK

 Samstag, 23.02.2019, 20:00 Uhr, in der Alibibar in Kirchanschöring

 Abarbeitung der Tagesordnung:

  

1.

Begrüßung und Bericht des Abteilungsleiters:

 

 

Abteilungsleiter Bernhard „Cheffe“ Graf begrüßt alle Anwesenden zur diesjährigen Jahreshauptversammlung und gibt folgenden Bericht über das letzte Jahr ab:

 

 

1. Sportliches:

 

 

1.1 Damen:

 

 

· 2018/19    dzt. 4. Platz KL 8 Obb. Frauen; nach oben geht nix mehr, Abstand zu groß

 

Dank an Manuel Döring

 

1.2 Freizeit:

 

 

· 2018/19 dzt. Platz 5 von 6 Teams in Freizeitrunde Chiemgau Ost

 

 

2. 26. Sommerturnier m. 8. Rock`n`Volley-Night am 7./8. Juli 2018:

 

 

· Der Eventmanager wird in seinem Beitrag ausführlich darüber berichten.

 

 

· Super vorbereitet vom Orga-Team. Große Herausforderung, da Ausweich-Lokation in Lampoding

Dank an Org.-Team

 

· Finanziell war`s bestimmt wieder o.k. (Kassier wird noch berichten unter TOP 2)

 

 

· Ist ein absoluter Pflichttermin für alle Aktiven in ihrem Jahreskalender.

 

 

3. Drei-Königs-Turnier am 5. Januar 2019:

 

 

· 4 Mannschaften mit 27 SpielerInnen; wieder schlechter besucht als 2018

· Das ist auch so ein Fixtermin für alle Aktiven

Dank an Cheffe

 

4. Beach-Anlage:

 

 

· Aufbau heuer: Ab Ostern, je nach Wetter; Cheffe meldet sich bei Helfern

 

 

5. Homepage / facebook:

 

 

· www.volleyball-svk.de;           https://www.facebook.com/SVK-Volleyball

Dank an Jörgi

 

· facebook-Auftritt unserer Damen:    https://www.facebook.com/FlotteBienenAnschoering/

· Die Seite wird größtenteils auch von Jörgi gepflegt.

 

 

6. Vorschau/Termine:

 

 

· Info über Turniere durch Cheffe via E-Mail, facebook und WhatsApp, Anmeldung auf homepage oder per E-Mail.

 

 

· Dzt. stehen verschieden Turnier- und Veranstaltungseinladungen auf der homepage. Bitte mal nachschauen und bei Interesse rechtzeitig anmelden.

 

 

7. Allgemeine Hinweise/Anmerkungen:

 

 

· Spendenquittung für Fahrten zu Spieltagen wird vom Verein ausgestellt (è Steuerersparnis), wenn entsprechende Auflistung bis spätestens Mitte Dezember jeden Jahres bei mir vorgelegt wird. Es werden 30 Cent pro gefahrenem Km angerechnet. Bitte bis spätestens 15. Dezember Liste bei Cheffe abgeben!!! Er wird sie demnächst als Muster wieder mal an alle verteilen.

 

 

· Studien- und evtl. Schulbescheinigungen bitte selbständig an Cheffe schicken, er leitet sie dann weiter. Beitrag nur 25 statt 60 €

 

 

· Übungsleiter:

· Wir haben derzeit wieder 5 ÜL m. gültiger Lizenz (Bernd, Renate, Brani, Richard und Wolfi); Herbert ist ausgeschieden, Richard hat seine ÜL-Schein wieder beim SVK hinterlegt; werden immer weniger; Wolfi müsste schon längst Fortbildung machen. Manuel sollte auch unbedingt machen als Damentrainer.

· Mit Fortbildung 2019 ist keiner dran.

Dank an Renate, Wolfi, Richard, Brani und Cheffe

 

 

· Ab der Saison 2019/20 gibt es in den höheren Ligen wieder mal nen neuen Spielball. Für unsere Spielklasse ist er (noch) nicht verpflichtend.

 

 

· Vom 12.-18.08.2019 wird eine Delegation aus der Partnergemeinde von Kirchanschöring aus Polen, Lichnowy, nach Kirchanschöring kommen. In dieser Woche wird der SVK ein kleines Sport-Programm anbieten. Cheffe wird zu gegebener Zeit auf die Abteilung wg. entsprechender Beteiligung zukommen.

 

 

· Dank an alle Anwesenden für Treue zum Verein.

 

 

· Dank an Vereins-Vorstandschaft f. bisherige sehr gute Zusammenarbeit und auch finanzielle Unterstützung. Mit Rudi Gaugler (1. Vereinsvorsitzender) ging`s super.

 

 

· Dank an Gemeinde f. Zur-Verfügung-Stellung der Hallen, was uns allen die sehr kostengünstige Ausübung unseres Hobbies ermöglicht.

 

 

· Zum Schluss ganz spezieller Dank an:

 

 

· Jörgi (Vertreter von mir, Eventmanager und Turnierleiter)

· Manuel (Damentrainer)

· Stefan (Kassier, superwichtig, supertoll gemacht)

· Renate (Schiriwartin)

 

 

 

 

2.

Kassenbericht des Kassenwarts:

Dank an Stefan

 

Stefan erläutert seinen Kassenbericht 2018, der von allen jederzeit eingesehen werden kann. Der Jahresgewinn beträgt ca. 800,00 €.

 

 

Die Entlastung von Kassier und Abt.Leiter für die ordnungsgemäße Kassenführung erfolgt per Akklamation einstimmig.

 

 

 

 

3.

Berichte Schiriwart, Freizeitwart, Zeugwart:

 

 

· Renate (Schiriwartin):

Dank an Renate

 

-         Von den derzeit 12 aktiven Schiedsrichtern der Abteilung sind in 2019 folgende Mitglieder dran:

 Anna-Lena (dringend), Nadine und Manuel.

-         Renate wird die drei zu gegebener Zeit über Schirifortbildungen informieren.

 

 

· Jörg (Freizeitwart):

Dank an Jörgi

 

Rückblick:

 

 

· Schifreizeit v. 2.-4.2.2018 in Annaberg war wieder ein sehr schönes Event. Heuer wird sie v. 22.-24.3.2019 stattfinden und ist schon voll ausgebucht. Termin für 2020 steht auch bereits fest: 24.-26.1.2020.

 

 

· Sommerturnier mit Rock`n`Volley-Konzert 2018 war ebenfalls trotz großer Herausforderung für`s Orga-Team durch den Ausweich-Ort Lampoding / Lodronhalle ein großer Erfolg. Bei dem wegen der höheren Kosten geringer ausgefallenen finanziellen Erfolg darf man allerdings die Spenden hierfür nicht außer Acht lassen, die nicht in die Bilanz eingerechnet sind.

 

 

· Jörg bedankt sich für den großen Einsatz beim Orga-Team, bestehend aus Bine, Sophie, Stefan, Chrisu, ChriWi, Mischa und Gerhard.

 

 

· Die Abteilung hat 2018 mit 2 Teams relativ erfolgreich an den Kirchanschöringer Gemeindemeisterschaften im Kegeln teilgenommen. Die Ergebnisse sind auf unserer Homepage nachzulesen.

 

 

· Ein weiteres schönes Event der Freizeitler war die Zugfahrt zum Adventsmarkt 2018 nach Landshut.

 

 

Vorschau:

 

 

· Mixed-Turnier in Traunwalchen am 30. März 2019

 

 

· Das Sommerturnier mit Rock`n`Volley-Konzert wird heuer wg. der 2. Phase der Rasenspielfelder-Sanierung erst am 20./21.7.2019 hinter den Tennisplätzen durchgeführt werden. Live-Band ist bereits gebucht.

 

 

· Im bewährten ORGA-Team für das Sommerturnier 2019 sind dabei:

Jörgi, (Bine,) Sophie, Stefan, Chrisu, ChriWi, Mischa, Gerhard und neu Roxi.

Spielleiter: Cheffe

 

 

· Mixed-Turnier in Kirchweichdach 27./28. Juli 2019

 

4.

Durchführung des Sommerturniers mit oder ohne Live-Konzert am 20./21. Juli 2019 und ggfs. Bildung des Organisations-Teams:

 

 

Das Sommerturnier mit Rock`n`Volley-Konzert wird, wie bei der JHV 2018 besprochen, solange durchgeführt, bis sich mal abzeichnet, dass die Unterstützung durch freiwillige HelferInnen aus der Abteilung mangelhaft ist und nicht mehr ausreicht. Auf Anregung von Jörg wird dieses Thema dann bei der jeweiligen Helferfeier besprochen.

 

 

Das Orga-Team besteht bereits (s. TOP 3)

 

 

 

 

5.

Spielbetrieb in der Saison 2019/20:

 

 

Damen:

Für das Damenteam 2019/20 melden sich fix an:

Betty, Steffi, Jessi, Roxi, Bianca, Hanna, Maria, Isi, Giulia, Sophie, Bine, Nadine.

Anna-Lena und Mone werden noch gefragt.

Manuel macht auch als Trainer weiter.

Ergebnis:

Cheffe wird ein Damenteam für die Saison 2019/20 beim BVV melden.

 

 

Freizeit:

Für das Freizeitteam 2019/20 melden sich fix:

Renate, Katrin, Caro, Roxi, Bine, Sophie, Steffi

Manuel, Martin, Jörg, Herbert. Bernd nur als Libero.

Valy, Michael, Andi, Richard, Chrisu, Gerhard und ChriWi, die heute fehlen, haben sich noch nicht geäußert.

Manuel schlägt vor, die Pettinger mal zu fragen, ob sie nicht vielleicht bei uns mitspielen wollen, was allgemeine Zustimmung erfährt. Eventuell könnte der Trainingsbeginn am Freitag auch auf 20:00 Uhr verlegt werden.

Die Entscheidung, ob ein Freizeitteam 2019/20 gemeldet wird, trifft das Team dann in den nächsten Eochen.

 

 

 

 

7.

Verschiedenes/Wünsche und Anträge:

 

 

Katrin schlägt vor, die Trainingsteilnahme-Umfrage im Freizeitteam über WhatsApp wieder auf Absagen umzustellen, so dass also jeder, der nicht kommt, bis spätestens z.B. 18:00 Uhr am Freitag absagen muss. Die Zusagen alleine seien für sie oft zu spät erfolgt. Wer nicht kommt, solle sich beim Cheffe abmelden, wer kommt, solle seine Zusage in der Gruppe kundtun. So wäre man nicht so leicht versucht, sich einer Absage schnell anzuhängen.

Cheffe stimmt Katrin grundsätzlich darin zu, dass sich am besten jeder bis 18:00 Uhr melden sollte, egal, ob er/sie kommt oder nicht. Er greift das Thema auf und kritisiert sehr emotional generell den Umgang einiger Abteilungsmitglieder mit Antworten auf An- oder Umfragen über WhatsApp, aber auch über E-Mail. Er hält es für respektlos, wenn Leute auf solche Termin- oder Teilnahmeanfragen überhaupt nicht reagieren. Es sei eine Frage des Anstands auf eine Frage zu antworten anstatt sie zu ignorieren. Offensichtlich hätten einige Leute durch die sozialen Medien das Lesen verlernt. Er richtet den dringenden Appell an alle, wenn sie schon in einer Sportgruppe gleiche Interessen verfolgen, doch bitte wenigstens so viel Zeit aufzubringen Informationen von Sportfreunden nicht nur zu lesen sondern den Inhalt auch zu verstehen, Fragen zu erkennen und darauf innerhalb angemessener Zeit zu antworten.

 

 

Caro frägt an, ob man nicht mal wieder zu einem Bundesligaspiel der Roten Rabe nach Vilsbiburg fahren könnte.

Jörg wird sich dieser Anfrage annehmen.

 

 

Manuel frägt an, ob man für`s Damentraining gut auf dem Hallenboden haftende „Markierungs-Füße“ und einen „Ballhalter“ für das Angriffstraining besorgen könnte.

Cheffe teitl mit, dass beides bereits vorhanden ist. Er wird es ihm geben.

 

 

Ende: 21:30 Uhr